spacerHomeKontaktImpressumLogin Mitgliederspacer
Verband Logo
Veranstaltung
Balken
 
spacer
Verband
Botanische Gärten
Arbeitsgruppen
Veranstaltungen
Interessante Links
Stellenausschreibungen
Archiv
     
Zander-Medaille 2011  
     

ZANDER-Medaillen 2011 an Dr. Matthias Jenny und Manfred Wessel

In diesem Jahr verlieh der Verband Botanischer Gärten zum neunten Mal die ZANDER-Medaille und ehrte damit Menschen, die sich um die Sache der Botanischen Gärten besonders verdient gemacht haben. Benannt wurde diese Auszeichnung nach Professor ROBERT ZANDER (1892-1969), Autor und Begründer gärtnerisch-botanischer Handbücher und Nachschlagewerke und einem der einflussreichsten deutschen Gärtnerbotaniker
des 20. Jahrhunderts.
In diesem Jahr haben wir die Ehrung gleich zweimal vergeben und auch zweimal im gleichen Ort, aber in verschiedene Botanischen Gärten. Und da kommen in Deutschland nur ganz wenige Städte in Frage - eine davon ist Frankfurt am Main.

Wir ehren den Direktor des Palmengartens der Stadt Frankfurt am Main, Herrn Dr. habil. MATTHIAS JENNY und Herrn MANFRED WESSEL, den Technischen Leiter des Botanischen Gartens der Johann Wolfgang Goethe-Universität. Beide haben sich einerseits große Verdienste um den Verband Botanischer Gärten erworben, andererseits durch ihre enge, vertrauensvolle und beharrliche Zusammenarbeit den Botanischen Garten
der Universität als Einrichtung gerettet. Ihnen ist es zu verdanken, dass dieses Kleinod mit seinen herausragenden ökologischen und pflanzengeographischen Anlagen erhalten bleibt
und unter dem Dach des Palmengartens zum
1.1.2012 von der Stadt Frankfurt übernommen wird.

Herr Dr. MATTHIAS JENNY studierte in Zürich und wurde dort auch promoviert. Danach habilitierte er sich an der Freien Universität Berlin und kam nach kurzen "Zwischenaufenthalten" an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Hamburg 1996 in den Palmengarten, dessen Leitung er bald darauf übernahm. Dort war er in den vergangenen Jahren mit umfangreichen Umbau- und Neugestaltungsmaßnahmen befasst war. Seit Beginn seiner Zeit in Frankfurt und in der Nachfolge seiner Vorgänger war er steter Förderer des Verbands Botanischer Gärten, den er in allen Belangen in seiner
leisen und unauffälligen Art immer tatkräftig unterstützt hat.

MANFRED WESSEL, gelernter Baumschulist und studierter Gartenbauingenieur aus dem Norden Deutschlands begann seine botanische Laufbahn nach einigen Jahren Tätigkeit im Erwerbsgartenbau im Botanischen Garten der Universität Kiel. 1993 kam er
als Technischer Leiter nach Frankfurt, wo er die Verantwortung für den Botanischen Garten der JOHANN WOLFGANG GOETHE- Universität übernahm. Mit großem Engagement füllt er seitdem diese Aufgabe aus. Für den Verband war er – wie Herr JENNY – zwei
Wahlperioden (1998- 2003) im Vorstand, ist aber als unermüdlicher Redakteur für das pünktliche und gehaltvolle Erscheinen des "Gärtnerisch-Botanischen Briefs" – seit 2007 auch Organ des Verbands - verantwortlich. Diese nicht immer leichte und zeitraubende Arbeit versieht er seit Jahren treu und zuverlässig.

Ein großes gemeinsames Verdienst der beiden Geehrten ist der Erhalt des Botanischen Gartens Frankfurt, der als Einrichtung durch den Wegzug des Fachbereichs
Biologie der Goethe-Universität aus dem Westend zum Campus Riedberg in seinem Fortbestehen bedroht war. Die Kulturflächen auf dem neuen Gelände, mit deren Planung Herr WESSEL in den letzten Jahren intensiv befasst war, können den Botanischen Garten nicht ersetzen, der in seinen Ursprüngen auf eine Stiftung des Frankfurter Arztes und Naturforschers JOHANN CHRISTIAN SENCKENBERG (1707-1772) zurückgeht.

Eine Schließung des Gartens hätte den Verlust der wertvollen, in Deutschland einmaligen pflanzengeographischen Anlagen zur Folge gehabt. Beide haben durch ihren unermüdlichen und hartnäckigen Einsatz über viele Jahre hinweg auf den verschiedensten Ebenen des Landes Hessen, der Universität und der Stadt Frankfurt – hier ist
besonders die Unterstützung durch die zukunfts- und umweltorientierte Stadträtin Dr. MANUELA ROTTMANN dankbar zu erwähnen – den Erhalt des wertvollen Gartens endgültig gesichert. Als eine dem Palmengarten angegliederte kommunale Einrichtung wird er auch in Zukunft in seiner Besonderheit erhalten bleiben.
Dafür sei beiden ganz herzlich gedankt. Es war mir als Präsident des Verbands Botanischer Gärten eine besondere Freude und Ehre, die beiden Kollegen anlässlich der Jahreshauptversammlung des Verbands am 24. September 2011 im Forstbotanischen
Garten Tharandt mit der ZANDER-Medaille auszuzeichnen.


Priv. Doz. Dr. Stefan Schneckenburger
Präsident des VBG


 
spacer
Aktuell

ZANDER-Medaiilen 2011 an Dr. Matthias Jenny (Foto oben) und Manfred Wessel

Matthias_Jenny
Manfred Wessel

 

  Linienach oben box